“Wir bleiben zu Hause” – bewegen euch und uns aber weiter.

Mit dieser Devise sind wir seit dem 11. März im Homeoffice.

Aufgrund der brisanten Entwicklungen bzgl. des Themas „Coronavirus“ sehen wir uns leider und schweren Herzens dazu veranlasst unsere Arbeit mit direktem persönlichen Kontakt bis auf weiteres einzustellen.

Als professioneller und seriöser Gesundheitsdienstleister wollen wir auf die aktuelle Situation eine – in unseren Augen – angemessene Reaktion zeigen.

Wir stellen die Gesundheit an höchste Stelle und wollen dabei mithelfen die Infektionskurve zu verlangsamen und gefährdete Risikogruppen zu schützen.

Die weiteren Entwicklungen können momentan leider nur sehr schwer abgeschätzt werden. Deshalb sehen wir es als unsere Pflicht, uns an den Hinweisen, Anordnungen und Maßnahmen von Bund, Ländern und Kommunen zu orientieren.

Wir hoffen durch dieses Vorgehen dazu beitragen zu können, dass sich die Situation nicht weiter zuspitzt und wir demzufolge eher früher als später wieder zum „Alltag“ zurückkehren können.

Doch unsere Entscheidung bedeutet nicht Stillstand!

Wir haben ein alternatives Betreuungssystem erarbeitet, dass wir hier vorstellen.

Diese beinhaltet neben einer individuelle Gesundheitsbetreuung, Tips und Tricks für die Ergonomie im Homeoffice, digitale Kleingruppentrainings für den Teamzusammenhalt, Bewegungsideen zu Zeiten von Corona und vieles mehr.

Wir hoffen auf Verständnis und Mithilfe, um diese Situation gemeinsam zu bewältigen und in unserer Zusammenarbeit gestärkt daraus hervorzugehen.

Die Kriese nutzen und als Gewinner die Situation meistern, das kann jeder von uns versuchen.

Wir freuen uns, wenn Interesse an unseren Angeboten besteht und stehen jeder Zeit zur Verfügung.

Danke auch an unsere Kollegen, die in Krankenhäuser, Arztpraxen und Physiopraxen alles geben.